OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     05.01.23 15:37l 240 Lines 12476 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : 5X1FFLB0X_19
Read: FFL0EV GAST
Subj: Deutschland-Rundspruch 1/2023
Path: FFLB0X
Sent: 230105/1437z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880
Deutschland-Rundspruch 1/2023, 1. KW

Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben fuer Rundspruchsendungen ab
Donnerstag, den 5. Januar 2023, 17:30 UTC. Aktuelle Audiofassung unter
https://www.nord-ostsee-rundspruch.de/category/deutschland-rundspruch auch als
RSS-Feed und https://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3, die aktuelle
PDF-Datei
finden Sie im eingeloggten Zustand unter
https://www.darc.de/nachrichten/deutschland-rundspruch/#c35494.
(An die Rundspruchsprecher: Internet-Linkverweise nicht vorlesen, z.B. [X];
lediglich fuer die Schriftfassung werden diese am Ende des Rundspruches
aufgelistet.)

Hallo liebe SWLs, YLs und OMs, 
Sie hoeren den Deutschland-Rundspruch Nummer 1 des Deutschen
Amateur-Radio-Clubs fuer die 1. Kalenderwoche 2023. Diesmal haben wir
Meldungen
zu folgenden Themen:

- Schwedischer Amateurfunkclub feiert 80-jaehriges Bestehen mit Sondercall
- Hamburg-Rundspruch erfreut sich weiter steigenden Interesses
- Mikrocontroller fuer Maker und Funkamateure - 
  Info-Veranstaltung am 7. Januar
- Online-Kurs zur Amateurfunkgenehmigung
- Online-AfuBarcamp am 17. Januar
- Aktuelle Conteste
und
- Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Hier die Meldungen:

Schwedischer Amateurfunkclub feiert 80-jaehriges Bestehen mit Sondercall
------------------------------------------------------------------------
Im Jahr 2023 feiert einer der aeltesten und groessten schwedischen Funkclubs
sein 80-jaehriges Bestehen. Um darauf aufmerksam zu machen, wird der Vasteras
Radio Club - in Schweden als VRK bekannt - ein Sonder-Rufzeichen und den noch
nie zuvor vergebenen Praefix 8S80AA verwenden. Das Sondercall soll auf allen
Baendern und in allen Betriebsarten zwischen 2 und 160 m eingesetzt werden.
"Neben einer Reihe von Veranstaltungen, sportlichen Aktivitaeten und der
Teilnahme an einer Vielzahl von Wettbewerben im Laufe des Jahres bieten wir
auch einen Sonderpreis fuer die Person an, die es schafft, eine ausreichende
Anzahl von Einzelmitgliedern des Clubs zu arbeiten", heisst es in einer
Pressemitteilung. Ziel sei es, mindestens 80 Punkte zu erreichen. Das
Zeitfenster fuer diese Praemienjagd liegt zwischen dem 1. Januar und dem 31.
Dezember. "Sie koennen sich jederzeit um die Auszeichnung bewerben, auch wenn
das Jahr 2023 bereits vorbei ist. Die Auszeichnung ist kostenlos und wird in
Form einer schoenen, hochaufloesenden und ausdruckbaren Urkunde im PDF-Format
per E-Mail zugestellt. Eine vollstaendige Liste aller Mitglieder des Clubs und
ihrer Sonderausschreibungen finden Sie im Internet [1]", heisst es in der
Pressemitteilung. Auf der Webseite findet man die Regeln und ein ausfuellbares
Antragsformular im PDF-Format. Fragen zum Jubilaeum oder zum Club koennen per
E-Mail eingesendet werden [2]; Fragen zum VRK80-Award an eine eigene
E-Mail-Adresse [3].

Hamburg-Rundspruch erfreut sich weiter steigenden Interesses
------------------------------------------------------------
Der Rundspruch im Distrikt Hamburg (E), der Hamburg-Rundspruch, wird an jedem
Sonntag um 10 Uhr Ortszeit ueber Echolink, Teamspeak, den
DF0HHH-Audio-Livestream, diverse Relais im Raum Hamburg auf 10 m, 2 m, 70 cm
sowie im Raum Drage in Schleswig-Holstein im 2-m-Band auf einer Direktfrequenz
uebertragen. Die Relais werden von der Relais-Arbeitsgruppe Hamburg e.V.
betreut. Ausserdem wird das Audio zeitversetzt um 20 Uhr im Ruhrgebiet ueber
DB0MHS ausgesendet. Dieses Interesse macht die Beteiligten ein kleines
bisschen
stolz. Der Rundspruch ist ab Montag auf der Seite des Distriktes Hamburg  fuer
eine Woche nachzulesen und fuer Sehbehinderte zusaetzlich auch noch per MP3
hoerbar.
Nach dem Rundspruch koennen die Zuhoerenden den Empfang des Rundspruchs bis
Mitternacht bestaetigen. Diese Bestaetigungen werden ausgewertet. 
Sehen wir uns die Anzahl dieser Bestaetigungen ueber die vergangenen 10 Jahre
an, so ist weiterhin eine stetig steigende Zahl der Zuhoerenden festzustellen.
Hatten im Jahre 2012 "nur" 7199 Stationen mit 147 Stationen pro Woche
bestaetigt, so waren es in 2022 bereits 11 516 mit durchschnittlich 226
Stationen pro Rundspruch. Die Redaktion des Hamburg-Rundspruchs - bestehend
aus
einer XYL und fuenf OMs - sowie die Mitglieder der Relais-Arbeitsgruppe
Hamburg
e.V. sind alle ehrenamtlich taetig und es macht ihnen Spass, dabei zu sein und
damit aktiven Ham-spirit zu zeigen! Darueber berichtet Ulrich Fenner, DL2EP.

Mikrocontroller fuer Maker und Funkamateure - Info-Veranstaltung am 7. Januar
-----------------------------------------------------------------------------
Am 7. Januar gibt es in der VHS Koeln, Am Mediapark 7 von 14 Uhr bis 15:30 Uhr
eine "Schnupperveranstaltung" zum Workshop "Mikrocontroller fuer Maker und
Funkamateure". Es geht um die praktische Anwendung von Mikrocontrollern. Die
Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung zum Workshop ist
erforderlich. Weitere Informationen gibt es ueber das Internet [4]. Darueber
berichtet Franz Peter Zantis, DB7FP.

Online-Kurs zur Amateurfunkgenehmigung
--------------------------------------
Am 14. Januar startet der neue Lehrgang zur Klasse E, welcher an insgesamt
zehn
Samstagen in Folge stattfinden wird, mit einem Kennenlerntermin. An dem Termin
werden alle organisatorischen Fragen zum Kurs beantwortet. Der Unterricht wird
nach dem jeweils gueltigen Fragenkatalog der BNetzA gestaltet. Ueber 150
Funkamateure hat der Distrikt Niedersachsen (H) in den vergangenen zwei Jahren
durch seine Onlinekurse ausgebildet und moechte dieses bewaehrte Konzept nun
fortsetzen.
Der Kurs wird durch eine Fragestunde sonntags ab 10 Uhr ergaenzt. Der
Unterricht wird von verschiedenen Dozenten gehalten und ist sehr
praxisorientiert. Er gliedert sich, wie auch die Pruefung, in drei Teile:
Technik, Betriebstechnik, Gesetzeskunde. Bitte wenden Sie sich an einen
lokalen
DARC-Ortsverband, um auch praktische Unterstuetzung zu erhalten. Willkommen
sind Interessenten aus allen Altersgruppen. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich. Die Gebuehr fuer die Pruefung sowie die Zuteilung eines
Rufzeichens ist selbst zu tragen. Die Kursteilnahme ist fuer DARC-Mitglieder
kostenlos - Eintritt bitte beim OVV vor Ort klaeren. Informationen und
Anmeldung ueber das Internet [5]. Darueber informiert Henrik Bartels, DL6OCH.

Online-AfuBarcamp am 17. Januar
-------------------------------
Das AfuBarcamp ist eine lockere, kreative Veranstaltung fuer Austausch rund um
verschiedenste Themen im Amateurfunk. Im November feierte es sein
fuenfjaehriges Bestehen. Seit den Anfaengen im Jahr 2017 ist es inzwischen zu
einer Institution geworden und wirkt.
Grosse Beispiele fuer Wirkungen des AfuBarcamps sind bekannt: Die
Neugestaltung
des Amateurfunkzentrums in Baunatal ging auf eine AfuBarcamp-Session zurueck
und die damals neue Plattform Treff.DARC wurde mit dem ersten
Online-AfuBarcamp
im Mai 2020 auf Herz und Nieren getestet und fuer gut befunden. Auch anderer
Samen, den AfuBarcamps gestreut haben, ist aufgegangen: Da waechst viel Gutes
im Verborgenen vergnuegt vor sich hin. Beim AfuBarcamp werden immer wieder
Kontakte geknuepft, Zusammenarbeit faengt dort an, Freundschaften entstehen.
Heutzutage wird das AfuBarcamp in verschiedenen Formaten angeboten: Fuer
September ist ein ausfuehrliches Praesenztreffen in Baunatal geplant.
Jetzt im Januar ist erst einmal die komprimierte Online-Version dran, an einem
Dienstagabend unter der Woche, naemlich am 17. Januar. Das eigentliche
AfuBarcamp startet puenktlich um 19 Uhr. Das Orgateam freut sich schon drauf!
Wer moechte, kann vorher die eigene Videokonferenzausruestung in Ruhe pruefen
und die Moeglichkeiten von Treff.DARC [6] ausloten. Dafuer wird ab 17 Uhr die
bewaehrte Plattformeinfuehrung angeboten. Naehere Information gibt es ueber
das
Internet [7].

Aktuelle Conteste
-----------------
Bis 7. Januar: Aktivitaetswoche Rheinland-Pfalz
7. bis 8. Januar: Original QRP Contest, ARRL RTTY Roundup und EUCW 160 m
Contest
8. Januar: DARC 10 m Contest
14. Januar: Aktivitaetstag Distrikt Nordrhein
14. bis 15. Januar: UBA PSK63 Prefix Contest 
15. Januar: VFDB-DLPX Contest
Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des Contest-Referates [dx]
sowie mittels der Contesttermin-Tabelle in der CQ DL 1/23 auf S. 64.

Der Funkwetterbericht vom 3. Januar, erstellt von Hartmut Buettig, DL1VDL
-------------------------------------------------------------------------
Zunaechst der Rueckblick vom 24. Dezember 2022 bis 3. Januar 2023:
Die Sonnenaktivitaet blieb bei Fluxwerten zwischen 144 und 165 stabil auf
hohem
Niveau. Aus den Diagrammen ist ersichtlich, dass bis Dezember 2022 der
Mittelwert des solaren Fluxes auf 123,6 Einheiten gegenueber dem
prognostizierten Wert von 96,5 Einheiten gestiegen ist. Beim Mittelwert der
Sonnenfleckenzahlen betraegt dieses Verhaeltnis 113,1 zu 60,6 [8]. Die zum
Jahresende 2022 erreichte Sonnenaktivitaet wurde erst fuer das
Sonnenfleckenmaximum erwartet. Die Sonnenaktivitaet in den naechsten sechs
Monaten wird moeglicherweise zu einer Korrektur des Termins und der Hoehe vom
Sonnenfleckenmaximum fuehren [9]. Schauen wir also zuversichtlich auf die
weitere Entwicklung im Jahr 2023.
Die Sonnenaktivitaet war im Berichtszeitraum durch C-Flares gepraegt, taeglich
10 bis 33 davon. Moderate, durch M-Flares bestimmte Bedingungen wurden am 27.,
29. und 30. Dezember beobachtet. Das geomagnetische Feld war nur am 28.
Dezember ruhig, ansonsten immer durch intensiven Sonnenwind gestoert. Durch
die
vielen Flares gab es auch mehrfach Daempfungserhoehungen in der D-Schicht
durch
Moegel-Dellinger-Effekte. Verglichen mit dem Jahreswechsel 2021 auf 2022
fanden
wir deutlich schlechtere Ausbreitungsbedingungen auf dem 160-m-Band vor.
Die fuer 3000 km Sprungentfernung geltenden F2-Grenzfrequenzen betrugen nachts
etwa 8 MHz, kurz nach Sonnenaufgang 22 MHz und mittags etwa 32 MHz.

Vorhersage bis 10. Januar:
Eine grosse Eruption hinter dem oestlichen Sonnenrand am 3. Januar ist ein
moegliches Indiz dafuer, dass zu den fuenf Sonnenfleckenregionen auf der fuer
uns sichtbaren Oberflaeche weitere Aktivitaetszentren hinzukommen. Mit
weiteren
Flares sind koronale Masseauswuerfe wahrscheinlich. Wir erwarten etwa
gleichbleibende Ausbreitungsbedingungen, aehnliche Fluxwerte und aehnliche
Sonnenfleckenzahlen wie seit dem Jahreswechsel. Geomagnetische Stoerungen sind
bis zum 6. Januar ziemlich sicher. Danach wird ein ruhigeres Erdmagnetfeld
vorhergesagt.

Es folgen nun die Orientierungszeiten fuer Gray-Line DX, jeweils in UTC:

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 17:07; Melbourne/Ostaustralien 19:03;
Perth/Westaustralien 21:16; Singapur/Republik Singapur 23:07; Anchorage/Alaska
19:08; Johannesburg/Suedafrika 03:20; Tokio/Japan 21:51; Honolulu/Hawaii
17:09;
San Francisco/Kalifornien 15:26; Port Stanley/Falklandinseln 07:46;
Berlin/Deutschland 07:16.

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostkueste 21:41; San Francisco/Kalifornien
01:04;
Sao Paulo/Brasilien 21:57; Port Stanley/Falklandinseln 00:17; Honolulu/Hawaii
04:02; Anchorage/Alaska 00:55; Johannesburg/Suedafrika 17:04;
Melbourne/Ostaustralien 09:45; Auckland/Neuseeland 07:43; Berlin/Deutschland
15:06.

Das waren die Meldungen des DARC-Deutschland-Rundspruchs. Die Redaktion hatte
Stefan Huepper, DH5FFL, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Meldungen fuer den
Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax
an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschliesslich an redaktion@darc.de.
Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite,
in
Packet Radio unter der Rubrik DARC sowie per E-Mail-Abonnement. Ueber die
DARC-Webseite [mail] koennen Sie sich dazu jederzeit an- und abmelden. Bitte
bewahren Sie dazu Ihr Passwort stets griffbereit auf!

Vielen Dank fuers Zuhoeren und AWDH bis zur naechsten Woche!

---
Verzeichnis der Internetadressen (Rundspruchsprecher: Bitte nicht vorlesen!):
[1] www.sk5aa.se
[2] sm5kri@sk5aa.se
[3] awards@sk5aa.se
[4] https://vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Mikrocontroller+
    f%C3%BCr+Maker+und+Funkamateure/cmx63401adbd11c4.html
[5] https://www.darc.de/der-club/distrikte/h/amateurfunklizenz
[6] https://treff.darc.de
[7] https://afubarcamp.de
[8] https://www.solarham.net/progression.htm
[9] https://www.solarham.net (Infos vom 3. Januar 2023)
[dx] https://www.darc.de/der-club/referate/referat-conteste

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

 * Mit freundlicher Genehmigung des DARC ins CB Packet Radio uebernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 07.02.2023 23:05:00lZurueck Nach oben