OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     14.09.23 14:19l 53 Lines 2453 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : EX9FFLB0X_17
Read: FFL0EV GAST DHH841
Subj: Digital-QTC unter DLØBS geht wieder auf Sendung
Path: FFLB0X
Sent: 230914/1319z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

Distrikt Oberbayern (C)
Digital-QTC unter DLØBS geht wieder auf Sendung

Nach längerer Pause wird das Digital-QTC des DARC-Distrikts 
Oberbayern (C) unter DLØBS wieder wöchentlich auf 80 m in digitaler 
Betriebsart abgestrahlt. Die auch äOberbayern-Rundspruch“ genannte 
Aussendung enthält neben Amateurfunk-Nachrichten aus dem Distrikt C 
und seinen OVs auch Auszüge aus dem jeweils aktuellen DARC-Deutschland-
Rundspruch. Aufgrund der gewählten QRG, Sendezeit und Betriebsart wird 
praktisch der gesamte deutschsprachige Raum mit dem digitalen Signal 
einer einzigen Amateurfunkstelle mit nur einigen 100 W HF-Leistung 
sicher und meist fehlerfrei erreicht.

Zudem wurden im Gegensatz zum 2023er Rundspruchplan ein neuer 
Sendeplatz und seit kurzem auch eine neue Betriebsart festgelegt. 
Die DLØBS-Sendung erfolgt nun jeden Mittwochabend (wenn praktisch 
möglich, z.B. nicht bei lokalem Gewitter):

- Einleitung um 21:00 MESZ (bzw. MEZ im Winterhalbjahr)
- Die Meldungen beginnen direkt im Anschluss
- Frequenz 3590 kHz ±QRM (theoretische Träger-QRG), USB mit 750 Hz 
  Mittenfrequenz, d.h. Signalmitte bei 3590,75 kHz (Digi-Bereich 
  im 80-m-Band)
- Digitale Modulation MFSK-32 mit RSID zur automatischen Betriebs-
  artenerkennung und Frequenzabstimmung
- Im Anschluss an die Ausstrahlung, die meist zwischen 15 und 30 Minuten 
  dauert, kann und soll direkt on air QSL gegeben werden, mit QTH-Angabe 
  und Empfangsgüten-Rapport
- Natürlich werden auch Hörberichte mit Rapport von Funkamateuren oder 
  SWLs gerne per E-Mail entgegen genommmen

Die Ausstrahlung erfolgt durch Rainer Englert, DF2NU. QTH ist Bruck-
Alxing im Landkreis Ebersberg, ca. 20 km östlich von München (JN58XA). 
Der Transceiver ist ein FLEXRADIO 5000 SDR und die Sendeleistung 
beträgt aktuell zwischen 600 und 750 W aus einer 2K-FA Endstufe in einen 
2 x 17 m Dipol, symmetrisch eingespeist in 12 m Höhe. Für den Empfang 
ist lediglich ein SSB-tauglicher Empfänger mit 80-m-Band erforderlich. 
Über die Soundkarte und (zum Beispiel) das kostenlose Programm FLdigi 
erfolgt dann die Decodierung als Klartext, der auch gespeichert und 
weiterverarbeitet werden kann. Die Signale werden zumindest innerhalb 
DL und OE meist problemlos und fehlerfrei decodiert. Darüber berichtet 
Tobias Krischan (SWL).

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

 * Mit freundlicher Genehmigung vom DARC ins CB Packet Radio übernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 24.02.2024 20:47:19lZurueck Nach oben