OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     01.10.23 08:53l 34 Lines 1523 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : 1XAFFLB0X_0S
Read: FFL0EV GAST DHH841
Subj: Neuer LoRa-Distanzrekord über 1336 km
Path: FFLB0X
Sent: 231001/0753z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

Technik
Neuer LoRa-Distanzrekord über 1336 km

Das Internetmagazin Hackaday berichtet über einen neuen Distanzrekord 
einer LoRa-Funkstrecke über 1336 km (830 Meilen). "Der Rekord wurde in 
der Nähe der portugiesischen Küste aufgestellt, von wo aus LoRa-Baken 
auf einem Fischerboot und dessen Bojen ein Tor zu den spanischen 
Kanarischen Inseln öffnen konnten", berichtet Hackaday.

"Die leitfähige Meeresoberfläche ist ein hervorragendes Hilfsmittel 
für die Ausbreitung, und aus der Erfahrung der Funkamateure können wir 
davon ausgehen, dass auch die troposphärischen Bedingungen, die durch 
das Sommerwetter begünstigt werden, etwas damit zu tun haben", so 
Hackaday weiter. Der neue Distanzrekord bricht einen früheren Rekord 
zwischen Deutschland und Polen. Unter LoRa bzw. auch LoRaWAN versteht 
man ein Long Range Wide Area Network, wobei energieeffizientes Senden 
von Daten über lange Strecken stattfindet. LoRaWAN definiert das 
Kommunikationsprotokoll und die Systemarchitektur für das Netzwerk, 
LoRa die physikalische Schicht, welche die "long range" Kommunikati-
onsverbindung ermöglicht. Im Bereich des Amateurfunks wird LoRa 
beispielsweise für die Positionsdatenübertragung (APRS) oder teleme-
trische Aufgaben verwendet. Den Bericht auf Hackaday finden Sie unter 
https://hackaday.com/2023/09/15/new-lora-distance-record-830-miles/

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

 * Mit freundlicher Genehmigung vom DARC ins CB Packet Radio übernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 24.02.2024 19:45:10lZurueck Nach oben