OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     02.11.23 22:20l 226 Lines 11779 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : 2XBFFLB0X_1X
Read: FFL0EV GAST DHH841
Subj: Deutschland-Rundspruch 44/2023
Path: FFLB0X
Sent: 231102/2120z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880
Deutschland-Rundspruch 44/2023, 44. KW

Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben fuer Rundspruchsendungen ab
Donnerstag, den 2. November 2023, 17:30 UTC. Die aktuelle Audiofassung gibt es
auch als RSS-Feed unter
https://www.nord-ostsee-rundspruch.de/category/deutschland-rundspruch und als
mp3 unter https://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3. Die aktuelle PDF-Datei
finden Sie im eingeloggten Zustand unter
https://www.darc.de/nachrichten/deutschland-rundspruch/#c35494.
(An die Rundspruchsprecher: Internet-Linkverweise nicht vorlesen, z.B. [X];
lediglich fuer die Schriftfassung werden diese am Ende des Rundspruches
aufgelistet.)

Hallo liebe SWLs, YLs und OMs,
Sie hoeren den Deutschland-Rundspruch Nummer 44 des Deutschen
Amateur-Radio-Clubs fuer die 44. Kalenderwoche 2023. Diesmal haben wir
Meldungen zu folgenden Themen:

- Vom DARC gestiftete Gedenktafel zu 100 Jahre Rundfunk in Berlin enthuellt
- HF-Bake CS3B auf Madeira bei Grossfeuer zerstoert
- QSO-Daten der Swains Island DXpedition W8S veroeffentlicht
- Neuer Vorstand im Distrikt Wuerttemberg (P)
- Mitgliedertreff online am 8. November
- DARC-Mitgliederversammlung am 18. und 19. November
- Aktuelle Conteste
und
- Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Hier die Meldungen:

Vom DARC gestiftete Gedenktafel zu 100 Jahre Rundfunk in Berlin enthuellt
-------------------------------------------------------------------------
Eine gelungene Gedenktafel-Enthuellung und ein erlebnisreicher Museumstag: Die
DARC-Veranstaltung zu 100 Jahren Rundfunk in Deutschland zog am 29. Oktober in
Berlin zahlreiche Radiobegeisterte, Funkamateure und auch das Fernsehen an. Am
Vormittag veranstaltete der Distrikt Berlin (D) eine spannende Fuchsjagd im
Deutschen Technikmuseum, und fuer die Erwachsenen wurde eine
"Jubilaeums-Funkstunde" auf historischen Radiogeraeten uebertragen, die so
manches Glitzern in die Augen von Technikenthusiasten zauberten.
Um 14 Uhr enthuellten der DARC-Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG, und
Joachim Breuninger, Direktor des Deutschen Technikmuseums, eine vom DARC
gestiftete Gedenktafel am Kollhoff-Tower - also exakt an der Stelle, wo ebenso
exakt vor 100 Jahren die Worte erklangen: "Achtung, Achtung! Hier ist die
Sendestelle Berlin im Voxhaus - auf Welle 400 Meter." Der RBB berichtete ueber
die Enthuellung der Gedenktafel in seiner Abendschau ab Minute 12:15, die
Sendung ist mit Stand des Redaktionsschlusses des Rundspruches abrufbar [1].
Auch am Nachmittag gab es Programm, wiederum im Technikmuseum: Christian
Entsfellner beeindruckte mit einem Vortrag ueber die Geschichte des Rundfunks
in Deutschland, und auch die "Jubilaeums-Funkstunde" war zu empfangen.
Beendet war der Jubilaeumstag aber noch nicht: Um 20 Uhr wurde vom
Kollhoff-Tower die Jubilaeums-Radiosendung "Wie vor 100 Jahren" ausgestrahlt:
Sie war im Grossraum Berlin auf Mittelwelle, Welle 400, 756 kHz, zu empfangen.
Moeglich wurde das umfangreiche Jubilaeumsprogramm durch zahlreiche
unermuedliche ehrenamtliche Helfer und durch den nicht minder beeindruckenden
Einsatz der Mitarbeiter des Deutschen Technikmuseums.

HF-Bake CS3B auf Madeira bei Grossfeuer zerstoert
-------------------------------------------------
Die HF-Bake CS3B auf Madeira wurde am 12. Oktober durch ein Feuer zerstoert.
Ein veroeffentlichtes Foto zeigt einen zerstoerten IC-7200, welcher erst im
September installiert worden war. CS3B war Teil des Internationalen
Bakenprojekts IBP. Der Standort von CS3B vor der Nordwestkueste Afrikas war
ein
idealer Ort, um die Funkausbreitung nach Europa und Nordamerika zu testen. Der
Brandschaden ist ziemlich gross, denn das Gebaeude, in dem die Bake
untergebracht war, wurde ebenso zerstoert wie die Antenne. CS3B wird
vermutlich
fuer einige Zeit ausser Betrieb sein. Allerdings hat sich Ricardo Martins,
CT3KN, vom portugiesischen Amateurfunkverband REP gemeldet, und er gibt sich
zuversichtlich: "Wir stehen in Kontakt mit der Northern California DX
Foundation, kurz NCDXF, und sie sind dabei, uns einen weiteren Satz
Ausruestungen zu schicken." Mehr Informationen zum Internationalen Bakennetz
gibt es ueber das Internet [2]. Darueber berichtet das HF-Referat mit Bezug
auf
EI7GL und die REP Madeira.

QSO-Daten der Swains Island DXpedition W8S veroeffentlicht
----------------------------------------------------------
Wenn Sie im Logbuch der Swains Island DXpedition W8S stehen, befinden Sie sich
in guter Gesellschaft: Das DXpeditions-Team berichtet, dass es 89 530 QSOs mit
21 471 Unique Calls gearbeitet hat. Die Kontakte verteilten sich gleichmaessig
auf die drei folgenden Regionen der Welt: Auf Europa entfielen 35,1 %, auf
Nordamerika 30,8 % und auf Asien 29 %. Weitere Details und Statistiken kann
man
auf ClubLog nachlesen [3]. Darueber berichtet die Amateur Radio Newsline.
Weitere Informationen zur DXpedition gibt es auf deren Webseite [4].

Neuer Vorstand im Distrikt Wuerttemberg (P)
-------------------------------------------
Denis Mrsa, DL5SFC, wurde auf der Distriktsversammlung Wuerttemberg (P) mit 57
% der Stimmen zum neuen Distriktsvorsitzenden gewaehlt. Fuer das Amt des
Distriktsvorsitzenden kandidierte auch Werner Mauser, DG8WM. Mit nur 43 % der
Stimmen verfehlte er das Amt. Stellvertreter sind Dr. Andreas Lock, DG8AL, und
Harald Tietze, DK3SI. Neuer Kassierer ist Joachim Harteker, DG2GBZ. Die
Versammlung fand am 29. Oktober in Stetten am kalten Markt im Kreis
Sigmaringen
statt. Weitere Informationen gibt es auf der Distriktswebseite [5].

Mitgliedertreff online am 8. November
-------------------------------------
Der Vorstand des DARC e.V. laedt seine Mitglieder am 8. November um 19 Uhr auf
Treff.darc.de ein, in direkten Kontakt mit ihm zu treten. Der DARC-Vorsitzende
Christian Entsfellner, DL3MBG; Werner Bauer, DJ2ET; Ronny Jerke, DG2RON, und
Ernst Steinhauser, DL3GBE, informieren regelmaessig ueber ihre Arbeit und
beantworten gerne auf der Online-Plattform die Fragen der Mitglieder. Der
Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung. Den Zugangslink zum
Online-Treffen finden Sie als Fussnote zu diesem Deutschland-Rundspruch [6].

DARC-Mitgliederversammlung am 18. und 19. November
--------------------------------------------------
Die DARC-Mitgliederversammlung tagt am 18. und 19. November im Hotel Stadt
Baunatal, Wilhelmshoeher Str. 5 in 34225 Baunatal. Folgende Sitzungszeiten
sind
oeffentlich fuer DARC-Mitglieder: Samstag, 18.11.23 9 bis ca. 11.30 Uhr:
Beratung und Erarbeitung eines Meinungsbildes zu den vorliegenden Antraegen
mit
anwesenden Mitgliedern fuer die anschliessende Mitgliederversammlung; 12 bis
18
Uhr: Mitgliederversammlung. Sonntag, 19.11.23 9 bis 12 Uhr: bei Bedarf
Fortsetzung Mitgliederversammlung. Die Antraege zur DARC-Mitgliederversammlung
sind in vollem Wortlaut online als PDF-Datei abrufbar. Loggen Sie sich dazu
als
Mitglied auf der Webseite ein, um die PDF-Datei abrufrufen zu koennen [7].

Aktuelle Conteste
-----------------
 4. November: IPA Radio Club Contest
 4. bis 5. November: IARU-Region-1 Marconi Contest VHF
 5. November: IPA Radio Club Contest und HSC CW-Contest
 6. bis 12. November: VFDB Aktivitaetstage
11. November: Aktivitaetswochenende Schleswig-Holstein
11. bis 12. November: WAE DX Contest, JA International DX Contest und 
    OK/OM DX Contest
12. November: Aktivitaetswochenende Schleswig-Holstein und FIRAC HF-Contest
14. November: DARC FT4-Contest
Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des Contest-Referates [dx]
sowie mittels der Contest-Termintabelle in der CQ DL 11/23 auf S. 68

Der Funkwetterbericht vom 31. Oktober, erstellt von Hartmut Buettig, DL1VDL
---------------------------------------------------------------------------
Zunaechst der Rueckblick vom 24. bis 31. Oktober:
Die Sonnenaktivitaet war mit 47 C- und einem M-Flare niedrig, aber in der
Tendenz etwas besser als in der Vorwoche. Der solare Fluxindex stieg von 121
auf 140 Einheiten. Das geomagnetische Feld war nur am 24. und 25. Oktober sehr
ruhig. Bis zum Mittag des 26. Oktober sorgte eine positive Stoerungsphase fuer
laute DX-Signale auf 10 m. An den anderen Tagen dominierten isolierte
Stoerungen durch koronale Plasmawolken. Die Ionosphaere war dennoch
HF-freundlich, denn alle oberen Kurzwellenbaender waren weltweit offen. Diese
erfreuliche Situation spiegelt sich in den Logs vom CQ WWDX Contest wider.
Auch
vor und nach dem Contest fanden viele bunte Praefixe aus entfernten Regionen
ins Log. Die Fernausbreitung auf den Baendern 160 und 80 m war durch
intensiven
Sonnenwind - geomagnetischer Index bis k = 5 - und Schwund beeintraechtigt.

Vorhersage bis 7. November:
Die fuer 3000 km Sprungentfernung geltenden MuF-Werte versprechen brauchbare
bis gute Ausbreitungsbedingungen auf den oberen Kurzwellenbaendern. Sie
betraegt bei Sonnenaufgang 18 MHz, zwei Stunden danach 27 MHz, mittags 35 MHz,
bei Sonnenuntergang 29 MHz und zwei Stunden spaeter noch 21 MHz. Nachts
rutscht
sie bis auf 6 MHz ab. Referenztag ist hier der 30. Oktober [8]. Die
Sonnenaktivitaet bleibt gering, obwohl die Sonnenfleckenregionen 3473 und 3474
bipolar sind und moegliche Kandidaten fuer M-Flares. Wir erwarten
Ausbreitungsbedingungen, vergleichbar mit denen der Vorwoche. Bis zum
Sonnenuntergang in Fernost gibt es auf allen oberen Kurzwellenbaendern laute
DX-Signale aus oestlicher Richtung und ueber den Nordpol. Nachmittags und
abends herrschen gute Ausbreitungsbedingungen Richtung Amerika vor. Eine
Neubewertung der weiteren Entwicklung des 25. Elfjahreszyklus veroeffentlichte
das Space Weather Prediction Center SWPC [9]. Das Sonnenfleckenmaximum wird
demnach bereits im kommenden Jahr erwartet.

Es folgen nun die Orientierungszeiten fuer Gray-Line DX, jeweils in UTC:

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 17:17; Melbourne/Ostaustralien 19:15;
Perth/Westaustralien 21:20; Singapur/Republik Singapur 22:46; Anchorage/Alaska
17:21; Johannesburg/Suedafrika 03:19; Tokio/Japan 21:02; Honolulu/Hawaii
16:33;
San Francisco/Kalifornien 14:34; Port Stanley/Falklandinseln 08:20;
Berlin/Deutschland 06:00.

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostkueste 21:53; San Francisco/Kalifornien
01:12;
Sao Paulo/Brasilien 21:19; Port Stanley/Falklandinseln 23:02; Honolulu/Hawaii
03:55; Anchorage/Alaska 01:57; Johannesburg/Suedafrika 16:23;
Melbourne/Ostaustralien 08:53; Auckland/Neuseeland 06:52; Berlin/Deutschland
15:39.

Das waren die Meldungen des DARC-Deutschland-Rundspruchs. Die Redaktion hatte
Stefan Huepper, DH5FFL, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Meldungen fuer den
Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax
an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschliesslich an redaktion@darc.de.
Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite,
in
Packet Radio unter der Rubrik DARC sowie per E-Mail-Abonnement. Ueber die
DARC-Webseite [mail] koennen Sie sich dazu jederzeit an- und abmelden. Bitte
bewahren Sie hierfuer Ihr Passwort stets griffbereit auf!

Vielen Dank fuers Zuhoeren und AWDH bis zur naechsten Woche!

---
Verzeichnis der Internetadressen (Rundspruchsprecher: Bitte nicht vorlesen!):
 [1] https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20231029_1930.html
 [2] https://www.ncdxf.org/beacon/
 [3] https://clublog.org/charts/?c=W8S#r
 [4] https://swains2020.lldxt.eu/
 [5] https://www.darc.de/p
 [6] https://treff.darc.de/d/#/Teilnehmer/pvdVmL3y
 [7] https://www.darc.de/der-club/vo-ar/ar/
 [8] https://lgdc.uml.edu/common/DIDBYearListForStation?ursiCode=JR055
 [9] https://www.swpc.noaa.gov/news/noaa-forecasts-quicker-stronger-peak-
     solar-activity
[dx] https://www.darc.de/der-club/referate/referat-conteste 

--

Quelle: https://www.darc.de/

  * Mit freundlicher Genehmigung vom DARC ins CB Packet-Radio übernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de


 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 25.02.2024 03:50:45lZurueck Nach oben