OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     20.12.23 10:02l 105 Lines 5862 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : KXCFFLB0X_0V
Read: FFL0EV DHH841 GAST
Subj: Neuer Prüfungskatalog veröffentlicht
Path: FFLB0X
Sent: 231220/0902z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

Amateurfunkprüfung
Neuer Prüfungskatalog veröffentlicht

Heute, am 20.12.2023, wurde der neue Fragenkatalog für Prüfungen zum 
Erwerb von Amateurfunkzeugnissen von der Bundesnetzagentur für 
Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA) 
in ihrem Amtsblatt 24 durch die Mitteilung Nr. 256/2023 veröffentlicht 
[1]. "Nach drei Jahren intensiver Arbeit wird unser Projekt nun 
endlich der Öffentlichkeit präsentiert. Der neue Katalog spiegelt den 
aktuellen Stand der Technik im Amateurfunk wider und stellt somit die 
Weichen für die Zukunft. Ein herzlicher Dank geht dabei an unser Team 
im AJW-Referat sowie an das Team der Bundesnetzagentur,...

Der neue Katalog wird auf der Website der BNetzA als ein einzelnes PDF 
zum Download angeboten [2]. Diese Datei enthält alle Prüfungsfragen für 
die Bereiche Betrieb, Vorschriften sowie Technik für die Klassen N, E 
und A. Zusätzlich bietet die BNetzA die Prüfungsfragen in einem 
maschinenlesbaren JSON-Format sowie Bilder im SVG-Format an. Die 
Veröffentlichung des Katalogs ist ein weiteres Puzzlestück bei der 
Ausgestaltung der im Sommer veröffentlichten novellierten Amateurfunk-
verordnung. Zusätzlich zur Veröffentlichung des Katalogs wurde im 
Amtsblatt auch ein Entwurf einer neuen Prüfungsordnung (Verfügung zum 
Antragsverfahren und Durchführung von Amateurfunkprüfungen) 
veröffentlicht. Hier gibt es leider Abweichungen zu den bisherigen 
Gesprächen, insbesondere in Bezug auf die Prüfungszeit und der Anzahl 
der gestellten Prüfungsfragen. Der Runde Tisch Amateurfunk (RTA) wird 
diese Prüfungsordnung bis zum 01.02.2024 kommentieren. Der Vorsitzende 
des DARC e. V. und des RTA, Christian Entsfellner, DL3MBG, zeigte sich 
erfreut: "Die neue Amateurfunkverordnung und der neue Fragenkatalog 
setzen eine langjährige bestehende Forderung nach einer Einsteiger-
klasse um. Wir möchten uns recht herzlich bei dem Bundesministerium 
für Digitales und Verkehr, sowie bei der Bundesnetzagentur für das 
Vertrauen und die konstruktive Zusammenarbeit in den letzten drei 
Jahren bedanken."

Während die bestehenden Klassen E und A im neuen Katalog durch die 
Integration neuer Themen aus der Digitaltechnik aktualisiert werden, 
liegt der Fokus der Klasse N auf betrieblichen Kenntnissen, 
Vorschriften und grundlegenden technischen Kenntnissen. Inhaber der 
neuen Klasse N dürfen auf 2m und 70cm mit einer maximalen Leistung 
von 10 W EIRP sowie auf 10m mit 10 W ERP senden. "Die Einführung 
dieser neuen Einstiegsklasse zielt besonders darauf ab, Jugendlichen 
und älteren Menschen den Zugang zum Amateurfunk zu erleichtern. Im 
Jugendförderjahr 2024 möchten wir insbesondere Möglichkeiten 
aufzeigen, wie die Klasse N in der Jugendarbeit genutzt werden kann", 
erklärt Vorstandsmitglied Ronny Jerke, DG2RON. Weitere Hintergrund-
informationen zum Fragenkatalog und die Veröffentlichung des 
Ausbildungsmaterials auf www.50ohm.de gibt es heute ab 19:00 in einer 
Live-Veranstaltung auf YouTube [3] sowie im Fediverse auf der Video-
Plattform des Notfunk-Referats [4]. Bei der Veranstaltung wollen wir 
die Hintergründe des nun schon seit 2020 laufenden Projekts erneut 
präsentieren und Einblicke in die verschiedenen Tätigkeiten der 
Projektgruppe geben.

Der DARC bedankt sich bei allen YLs und OMs die am Projekt beteiligt 
waren: Fabian Amann (DC1SAF), Matthias Amberg (DG4MA), Henrik Bartels 
(DL6OCH), Jan Behrens (DL9JBE), Michael Berger (DF7SA), Helmut Berka 
(DL2MAJ), Dr.-Ing. Hartmut Büttig (DL1VDL), Mathias Dahlke (DJ9MD), 
Michael Danowski (DK6QW), Sabrina Deharde (DO7XK), Hendrik Dietrich 
(DG3HDA), Marcus Engelmann (DL2DCX), Klaus Finkenzeller (DL5MCC), 
Christian Frieß (DL2MDU), Michael Funke (DL4EAX), Michael Gebhardt 
(DM1CHL), Lukas Greiner (KN6PSU), Michael Groni (DB7YI), Prof. 
Dr.-Ing. Michael Hartje (DK5HH), Gerrit Herzig (DH8GHH), Thomas 
Hillen (DF2TH), Christian Hillmer (DM7EE), Martin Jerabek (DK1MJ), 
Ronny Jerke (DG2RON), Prof. Dr.-Ing. Matthias Jung (DL9MJ), Klaus 
Jung (DL5KJ), Thomas Kamp (DF5JL), Erich Kless (DD4UQ), Peter 
Kornherr (DK4KP), Karlheinz Krause (DL4DBY), Stephan Kregel (DG1HXJ), 
Dr. Andreas Krüger (DJ3EI), Martin Kuhn (DL3SFB), Stefan Lampprecht 
(DL1SL), Manfred Lauterborn (DK2PZ), Markus Lör (DO2MLS), Michael 
Lowack (DK1KC), Jürgen Lutz (DK3OL), Hannes Matuschek (DM3MAT), 
Günther Mildenberger (DL4BX), Daniel Mittendorf (DK5WP), Michael 
Moller (DG9NDT), Roy Muselick (DM4ET), Andreas Nützel (DG4MIC), 
Ralph Oppelt (DL2NDO), Dr.-Ing. Henning Paul (DC4HP), Marei Peischl, 
Peter Pfann (DL2NBU), Christian Reiber (DL8MDW), LL.B. Lukas 
Reinhardt (DO7VLR), Harald Rode (DL4HR), Uwe Rüdiger (DG2DBF), Paul 
Schimanski (DF4ZL), Florian Schmid (DL1FLO), Werner Schmidt (DL4YBZ), 
Malte Schmitz (DE7LMS), Stefan Scholl (DC9ST), Alexander Schumacher 
(DL1ASN), Marco Schwan (DC8WAN), Björn Swierczek (DL1PZ), Aaron 
Thielmann (DB9TT), Jann Traschewski (DG8NGN), Alexander Vidoni 
(DK6AV), Werner Vollmer (DF8XO), Carmen Weber (DM4EAX), Michael 
Weber (DL1XMW), Lars Weiler (DC4LW), Wolfgang Welter (DL2KBJ), 
Daniel Wendt-Fröhlich (DL2AB), Severin Wiedemann (DL9SW), Udo Witte 
(DJ4FV), Dipl.-Ing. Claus-Dieter Wittek (DF8QJ), Bernhard Zimmermann 
(DG3BZ).

[1] https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/
    Allgemeines/Bundesnetzagentur/AmtsblattPublikationen/Amtsblatt/
    Einzeldownloads/amtsblatt_24.pdf?__blob=publicationFile&v=2
[2] https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/
    Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/
    Frequenzen/Amateurfunk/Fragenkatalog/Pruefungsfragen.pdf?__
    blob=publicationFile&v=1
[3] youtube.com/live/ACXjlMWRrAc
[4] media.notfunk.radio/w/kqAYJ1rYpQ8Q43nzsUDJeb

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

 * Mit freundlicher Genehmigung vom DARC ins CB Packet Radio übernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 24.02.2024 20:00:04lZurueck Nach oben