OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     20.06.24 17:54l 230 Lines 11752 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : KY6FFLB0X_1C
Read: FFL0EV GAST
Subj: Deutschland-Rundspruch 25/2024
Path: FFLB0X
Sent: 240620/1554z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880
Deutschland-Rundspruch 25/2024, 25. KW

Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben fuer Rundspruchsendungen ab
Donnerstag, den 20. Juni 2024, 17:30 UTC. Die aktuelle Audiofassung gibt es
auch als RSS-Feed unter
https://www.nord-ostsee-rundspruch.de/category/deutschland-rundspruch und als
mp3 unter https://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3. Die aktuelle PDF-Datei
finden Sie im eingeloggten Zustand unter
https://www.darc.de/nachrichten/deutschland-rundspruch/#c35494.
(An die Rundspruchsprecher: Internet-Linkverweise nicht vorlesen, z.B. [X];
lediglich fuer die Schriftfassung werden diese am Ende des Rundspruches
aufgelistet.)

Hallo liebe SWLs, YLs und OMs,
Sie hoeren den Deutschland-Rundspruch Nummer 25 des Deutschen
Amateur-Radio-Clubs fuer die 25. Kalenderwoche 2024. Diesmal haben wir
Meldungen zu folgenden Themen:

- Countdown laeuft: Novellierte Amateurfunkverordnung tritt 
  am 24. Juni in Kraft
- 47. HAM RADIO in Friedrichshafen
- Programmplan der 10. Software Defined Radio Academy steht fest
- BCC-Contest-University mit 70 Anmeldungen
- EM-SES-Stationen QRV - Erste Diplome
- Ergebnisse der Wahlen im Distrikt Westfalen-Sued (O)
- Laengstwellensender SAQ feiert 100 Jahre am Alexanderson-Tag
- Aktuelle Conteste
und
- Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Hier die Meldungen:

Countdown laeuft: Novellierte Amateurfunkverordnung tritt
--------------------------------------------------------- 
am 24. Juni in Kraft
--------------------
Der Countdown bis zum Inkrafttreten der novellierten Amateurfunkverordnung
laeuft: Das ueberarbeitete Regelwerk fuer den Amateurfunkdienst erlangt in
Kuerze, am Montag, den 24. Juni seine Gueltigkeit. Die neue AFuV regelt
erstmals den Remotebetrieb fuer Funkamateure der Klasse A. Weiterhin gibt es
mit der Einfuehrung der neuen Einsteigerklasse N wieder drei
Amateurfunkklassen. Die Pruefungsmodalitaeten sind neu gestaltet und bauen nun
aufeinander auf. Die erste Pruefung findet in Kuerze auf der HAM RADIO in
Friedrichshafen statt. Der Ausbildungsbetrieb wird durch die neue Verordnung
vereinfacht, so genuegt ein /T am eigenen Rufzeichen zur Kenntlichmachung des
Ausbildungsbetriebs. UEber weitere Neuerungen berichtete der DARC bereits kurz
nach Bekanntwerden in CQ DL 8/23 auf S. 5. Beachtenswert sind ferner die
Verfuegungen Nr. 58 und 61 der Bundesnetzagentur, erschienen im Amtsblatt
Nr.11
vom 12. Juni - hier berichtete der DARC vergangene Woche.

47. HAM RADIO in Friedrichshafen
--------------------------------
Vom 28. bis zum 30. Juni dreht sich in Friedrichshafen am Bodensee alles um
das
Thema Amateurfunk: Gemeinsam mit der Messegesellschaft oeffnet der DARC e.V.
als ideeller Traeger von Europas groesster Fachmesse fuer Funkamateure die
Tueren in die Welt des Amateurfunks. Die weite Welt spielt deshalb auch beim
Motto der diesjaehrigen HAM RADIO eine bedeutsame Rolle: Wir feiern 60 Jahre
Islands On The Air, oder bekanntermassen kurz IOTA.
Seit 1964 foerdert das internationale Programm IOTA Funkverbindungen mit
Stationen auf Inseln weltweit, vom kleinen Felsenriff in der Weite des Ozeans
bis zur groessten Insel der Welt. Das Messemotto spiegelt sich auch im
begleitenden Bodenseetreffen wider, das in seinem 73. Jahr angekommen ist.
Viele Fachvortraege, Treffen und Workshops erwarten die Besucher vor Ort. Ein
grosser Anlaufpunkt wird erneut der grosse HAM-Flohmarkt sein - hier lohnt
sich
das Stoebern nach technischen Schaetzen. In der grossen Messehalle A1
praesentieren sich neben den Verbaenden aus aller Welt auch viele Haendler und
Hersteller. Abgerundet wird das Messegeschehen durch viele weitere Aktionen -
erleben Sie vor Ort drei Tage volles Programm. Weitere Informationen zu
Europas
groesster Amateurfunkmesse finden Sie im Internet [1].

Programmplan der 10. Software Defined Radio Academy steht fest
--------------------------------------------------------------
Der Programmplan fuer die 10. Software Defined Radio Academy - kurz SDR-A, die
auf der HAM RADIO stattfinden wird, ist nun online abrufbar [2]. Es handelt
sich um eine Veranstaltung innerhalb der HAM RADIO, die am Messesamstag
stattfinden wird. Bewusst haben die Organisatoren diesmal auch den Fokus auf
Einsteigerthemen rund um die Software Defined Radio Technik gelegt, um
Newcomern einen leichten Zugang zu geben. So wird Ekki Plicht, DF4OR, ueber
"SDR - eine leicht verstaendliche Einfuehrung" referieren. Im Zusammenhang mit
der novellierten Amateurfunkverordnung ist auch der Vortrag von Prof. Dr.
Matthias Jung, DL9MJ, mit dem Titel "Teaching SDR for Amateur Radio Licence
Exams" interessant. Nach der Mittagspause stechen die Vortraege mit Prof. Dr.
Ulrich L. Rohde, N1UL, "10 Years of Software Defined Radio Academy" sowie
abermals von N1UL und Thomas Boegl, DL9MDB, mit dem Titel "Problems and
Solutions in HF/UHF Systems" heraus. Weitere Details finden sich im Programm
auf der genannten Webseite.

BCC-Contest-University mit 70 Anmeldungen
-----------------------------------------
Die BCC-Contest-University, die am Freitagnachmittag bei der HAM RADIO in
Friedrichshafen stattfindet, ist mit Stand des Redaktionsschlusses fast
ausgebucht. Mit Pit, DK3WE, konnte ein weiterer Top-Contester als Referent
gewonnen werden. Mit QRP konnte Pit beim letzten CQWW-CW-Contest den Weltsieg
mit einem Weltrekord erringen - der Beweis, dass auch mit kleinster Leistung
grosse Ergebnisse moeglich sind. DK3WEs exklusive Operation-Tipps sind sicher
ein weiterer guter Grund, sich fuer die CTU anzumelden. Die Anmeldung ist noch
bis zum 22. Juni online moeglich [3].

EM-SES-Stationen QRV - Erste Diplome
------------------------------------
In den ersten drei Tagen der Fussball-Europameisterschaft haben die
Sonderstationen DL2024E, DL2024U, DL2024R und DL2024O schon 5098 Verbindungen
in ihre Logs geschrieben. Diplommanager Martin, DL1DCT, konnte bereits mehr
als
15 Sonderdiplome "Vorrunde" ausgeben. Dieses Einzeldiplom kann bis zum 26.
Juni
erarbeitet werden. Antraege und Ausgabe erfolgen ueber das DCL. Darueber
berichtet Ric, DL2VFR.

Ergebnisse der Wahlen im Distrikt Westfalen-Sued (O)
----------------------------------------------------
Im Distrikt Westfalen-Sued (O) wurde Martin Koehler, DL1DCT, mit grosser
Mehrheit - 16 Ja-, 3 Nein-Stimmen und 4 Enthaltungen - zum
Distriktsvorsitzenden wiedergewaehlt. Er wird unterstuetzt von seinen neuen
Stellvertretern Daniel Kestel, DO7DMK - gewaehlt mit 22 Ja-/1-Nein-Stimme, 0
Enthaltungen, und Henning Schlautmann, DO6SH - mit 19 Ja-, 1-Nein-Stimme, 3
Enthaltungen. Letztere uebernehmen das Amt von Marcus Engelmann, DL2DCX, und
Peter Loose, DL1DAM.

Laengstwellensender SAQ feiert 100 Jahre am Alexanderson-Tag
------------------------------------------------------------
Der schwedische Laengstwellensender SAQ feiert sein 100. Jubilaeum. Die
Hochfrequenz wird mit einem historischen Maschinensender erzeugt. Zum
Jubilaeum
am 30. Juni sind wieder Sendungen auf 17,2 kHz in CW geplant. Um 10:30 Uhr,
also 08:30 UTC beginnt der Abstimmvorgang und die Sendung erfolgt eine halbe
Stunde spaeter, um 11 Uhr, d.h. 09:00 UTC. Eine zweite Sendung ist am
Nachmittag um 13:30 Uhr, also 11:30 UTC geplant zunaechst mit der
Senderabstimmung, die eigentliche Sendung erfolgt auch hier eine halbe Stunde
spaeter um 14 Uhr, d.h. 12:00 UTC. Beide Sendungen koennen ueber YouTube per
Livestream verfolgt werden [4]. Ein paar Tage zuvor, am 28. Juni sind
Testaussendungen im Vorfeld geplant. Diese sollen in der Zeit von 13 bis 16
Uhr
Lokalzeit erfolgen. 

Aktuelle Conteste
-----------------
22. bis 23. Juni: King of Spain Contest
23. Juni: RSGB 50 MHz CW Contest
6. bis 7. Juli: DARC VHF/UHF/Mikrowellenwettbewerb, Marconi Memorial HF
Contest
und Original QRP Contest
Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des Contest-Referates [dx]
sowie mittels der Contest-Termintabelle in der CQ DL 6/24 auf S. 64 und 7/24
auf S. 70.

Der Funkwetterbericht vom 18. Juni, erstellt von Hartmut Buettig, DL1VDL
------------------------------------------------------------------------
Zunaechst der Rueckblick vom 11. bis 18. Juni: Trotz hohem solaren Fluxindex
zwischen 165 und 180 Einheiten und nur geringfuegig zwischen 15 MHz und 22 MHz
schwankender MuF2 fuer 3000 km Sprungentfernung befinden wir uns im
Sommerloch.
Eigentlich ist das 20-m-Band rund um die Uhr offen. Die Tagesdaempfung ist
sehr
hoch, auch das Fading. Das Punktesammeln fuer das EM-Fussballdiplom ist
tagsueber auch wegen des geringen Stationsangebotes eine Herausforderung.
Brauchbare DX-OEffnungen mit lauten Signalen gibt es praktisch nur an jedem
zweiten Tag. Die Streckendaempfung ist auf dem 15-m-Band am geringsten,
gefolgt
von 20 m. Geomagnetische Stoerungen mit k-Werten bis 5 gab es in der zweiten
Tageshaelfte des 15. Juni und am Folgetag spaetabends. Die sporadische
E-Schicht war an den meisten Tagen praesent, aber die Intensitaet eher gering.

Vorhersage bis 25. Juni:
Die Sonne steht am 20. Juni um 22:50 Uhr (MESZ) im Zenit ihres noerdlichsten
Punktes am noerdlichen Wendekreis. Damit wird die Sommersonnenwende erreicht,
der laengste Tag des Jahres 2024 und zugleich der Beginn des astronomischen
Sommers. Die Sonnenaktivitaet bleibt auf hohem Niveau mit solaren Fluxwerten
knapp unter 200 Einheiten. Drei komplexe Sonnenfleckenregionen sorgen fuer
anhaltende M-Flareaktivitaet. Auch ein X-Flare ist wahrscheinlich [5]. Das
geomagnetische Feld reagiert an den meisten Tagen unbestimmt, durchsetzt mit
ruhigen Phasen. Der Charakter der Ausbreitungsbedingungen wird etwa dem der
Vorwoche entsprechen. Wir muessen hohe Daempfung akzeptieren. Das 6-m-Band
birgt weiterhin UEberraschungen durch die sich ausbildende sporadische
E-Schicht.

Es folgen nun die Orientierungszeiten fuer Gray-Line DX, jeweils in UTC:

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 19:32; Melbourne/Ostaustralien 21:34;
Perth/Westaustralien 23:15; Singapur/Republik Singapur 22:59; Anchorage/Alaska
12:17; Johannesburg/Suedafrika 04:54; Tokio/Japan 19:24; Honolulu/Hawaii
15:49;
San Francisco/Kalifornien 12:48; Port Stanley/Falklandinseln 12:05;
Berlin/Deutschland 02:42.

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostkueste 00:29; San Francisco/Kalifornien
03:35;
Sao Paulo/Brasilien 20:28; Port Stanley/Falklandinseln 19:51; Honolulu/Hawaii
05:15; Anchorage/Alaska 07:38; Johannesburg/Suedafrika 15:24;
Melbourne/Ostaustralien 07:07; Auckland/Neuseeland 05:11; Berlin/Deutschland
19:32.

Das waren die Meldungen des DARC-Deutschland-Rundspruchs. Die Redaktion hatte
Stefan Huepper, DH5FFL, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Meldungen fuer den
Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax
an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschliesslich an redaktion@darc.de.
Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite,
in
Packet Radio unter der Rubrik DARC sowie per E-Mail-Abonnement. UEber die
DARC-Webseite [mail] koennen Sie sich dazu jederzeit an- und abmelden. Bitte
bewahren Sie hierfuer Ihr Passwort stets griffbereit auf!

Vielen Dank fuers Zuhoeren und AWDH bis zur naechsten Woche!

---
Verzeichnis der Internetadressen (Rundspruchsprecher: Bitte nicht vorlesen!):
 [1] https://www.darc.de/nachrichten/veranstaltungen/#c9487,
     https://www.hamradio-friedrichshafen.de/
 [2] https://2024.sdra.io/pages/programme.html
 [3] https://www.bavarian-contest-club.de/2024/05/einladung-zur-
     bcc-contest-university-2024-in-friedrichshafen/
 [4] https://www.youtube.com/channel/UC-83S-l9JKD1iuhsXx3XQ3g
 [5] https://www.solarham.com/magnetogram.htm
[dx] https://www.darc.de/der-club/referate/referat-conteste

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

 * Mit freundlicher Genehmigung vom DARC ins CB Packet Radio uebernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 22.07.2024 21:21:43lZurueck Nach oben