OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     17.08.22 15:09l 35 Lines 1338 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : HW8FFLB0X_1C
Read: FFL0EV GAST
Subj: Wie gefährlich ist das Weltraumwetter?
Path: FFLB0X
Sent: 220817/1409z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

Mediathek-Tipp
ARTE/BR: "Wie gefährlich ist das Weltraumwetter?"

Im März 1989 kam es beim schwersten kosmischen Unwetter des 
20. Jahrhunderts zur Selbstabschaltung eines Kraftwerks. 
Anschließend lag das gesamte Stromnetz der kanadischen Provinz 
Québec brach. Damals machte das World Wide Web seine ersten 
Schritte, die Satellitennavigation steckte in den Kinderschuhen. 
Ein ähnlicher Sonnensturm könnte heute viel dramatischere Folgen 
haben.

In der 30-minütigen Dokumentation "Wie gefährlich ist das 
Weltraumwetter?" (ARTE/BR 2022) wird offensichtlich: 
Für Weltraumwetter-Experten stellt sich nicht die Frage, ob 
Weltraumwetter unsere technologisierte Welt aus dem Takt bringen 
wird, sondern vielmehr wann die Zeichen auf Sturm stehen. Leider 
sind die Vorhersage-Möglichkeiten solcher Ereignisse noch immer 
ungefähr da, wo die Wissenschaft bei der Vorhersage irdischen 
Wetters in den 1950er Jahren waren. äWenn es darauf ankommt, 
haben wir im besten Fall eine Sturmwarnsirene“, sagt Tamitha 
Skov, Physikerin und bekannt als "Space Weather Woman". - 

Link zur Doku: https://www.arte.tv/de/videos/104840-006-A/wie-
gefaehrlich-ist-das-weltraumwetter/

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

 * Mit freundlicher Genehmigung des DARC ins CB Packet Radio übernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 06.02.2023 03:27:34lZurueck Nach oben