OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DISTRIKT 20.01.23 11:27l 51 Lines 2588 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : KX1FFLB0X_0Y
Read: FFL0EV DHH841 GAST
Subj: Vortrag zur Historie der deutsch-tschechischen Funktätigkeiten
Path: FFLB0X
Sent: 230120/1027z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DISTRIKT @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

DARC Distrikt Bayern Ost (U)
Vortrag zur Historie der deutsch-tschechischen Funktätigkeiten 
beim Centrum Bavaria Bohemia

Thomas Höppe DJ5RE vom OV Amberg U01 wird einen Vortrag am 26.01.2023 
beim Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee zur Historie der deutsch-
tschechische Funktätigkeiten halten. Im ersten Teil des Vortrags geht 
es im Vortrag zunächst um Grundlagen zum Verständnis der Radiowellen, 
um dann im Anschluss den Zuhörer auf eine spannende Zeitreise durch 
die dynamischen Entwicklungsstufen der geheimnisvollen Wellen mitzu-
nehmen. Schauobjekte und Versuchsaufbauten machen das Thema auch für 
weniger technisch affine Zuhörer begreifbar. Im zweiten Teil geht es 
um weitgehend unbekannte, aber nicht minder spannende Episoden der 
Deutsch-Tschechoslowakischen Geschichte aus der Zeit bis 1945, bei 
denen die hochfrequenten Wellen eine entscheidende Rolle spielten. 
Dabei werden exemplarisch Fälle von Rundfunkpropaganda für und gegen 
die Nationalsozialisten, von Widerstand im Protektorat, von Spionage 
und Funkaufklärung an der geheimen Front vorgestellt. Die letzte 
Geschichte des Vortrages führt unmittelbar nach Schönsee, wo ein 
bisher unveröffentlichter Fall zeigt, wie bereits in den letzten 
Kriegstagen die Vorbereitungen für die nächste Phase in der deutsch
tschechoslowakischen Geschichte getroffen wurden: Der Kalte Krieg. 
Thomas Höppe beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit dem Funken 
und legte noch in der Schulzeit die Lizenzprüfung als Funkamateur ab. 
Diese Leidenschaft führte letztlich zu einer Tätigkeit in der Funk-
aufklärung während der Endphase des Kalten Krieges. Das Thema ließ 
den Autor nie mehr los. Heute nimmt die Funkgeschichte, speziell der 
Bau von zeitgemäßen, funktionsfähigen Replikaten, eine große Bedeutung 
bei der Ausübung des Funkhobbys ein. Wer Interesse hat sollte sich den 
Termin merken. Nachzulesen auch in der Rundspruchmail die wöchentlich 
verteilt wird - und natürlich auf der Webseite vom Distrikt U. 

Adresse: Centrum Bavaria Bohemia, Freyung 1, 92539 Schönsee www.bbkult.net/
events/245613-funkwellen-kennen-keine-grenzen-die-spezielle-bedeutung_der-
hochfrequenten-wellen-in-der-deutsch-tschechischen-geschichte-anhand-einer-
auswahl-von_einzelfaellen/ 

Info: Tom DJ5RE und Gerd DL7GA

--

Quelle: https://www.darc.de/der-club/distrikte/u/nachrichten/detailansicht/
news/vortrag-zur-historie-der-deutsch-tschechischen-funktaetigkeiten-beim-
centrum-bavaria-bohemia/

 * Mit freundlicher Genehmigung vom DARC Distrikt Bayern Ost (U) übernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 06.02.2023 03:38:10lZurueck Nach oben